Deutscher Unternehmenspreis Gesundheit geht an Gedikom GmbH

Presse

Als bestes Unternehmen in der Kategorie „Sonstige Dienstleistungen“ überzeugt die Gedikom GmbH die Jury des BKK Dachverbands. Herausragend sei allem voran die professionelle Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements und die Einbindung der Mitarbeiter in gesundheitsstrategische Prozesse.

Pressemitteilung als PDF

„Gesundheit intelligent koordinieren“ – dies hat die Gedikom GmbH sich von Anfang an als Motto auf die Fahnen geschrieben. Dass neben den Kommunikations- und Gesundheitsdienstleistungen des Service-Centers auch das innerbetriebliche Gesundheitsmanagement einen besonders hohen Stellenwert einnimmt, bestätigt aktuell die Auszeichnung des Unternehmens mit dem „Deutschen Unternehmenspreis Gesundheit“, der jährlich von den Betriebskrankenkassen ausgelobt wird.

In der Kategorie „Sonstige Dienstleistungen“ ist die Gedikom GmbH in diesem Jahr als Sieger hervorgegangen. „Nicht nur die professionelle Herangehensweise und die Systematik in der Umsetzung sind beeindruckend. Es ist auch nicht selbstverständlich, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so aktiv in gesundheitsstrategische Prozesse eingebunden werden“, so Norbert Breutmann, Leiter Arbeitswissenschaft der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände bei der Preisverleihung am 17.05.2017.

Auch die Auszeichnung selbst ist auf besonderes Mitarbeiter-Engagement zurückzuführen. Denn die Teilnahme am Wettbewerb resultiert aus einem Mitarbeitervorschlag der bis dato 304 Gedikom-Beschäftigten, was die Zufriedenheit der Belegschaft des medizinischen Servicecenters mehr als deutlich widerspiegelt. „Die Gesundheitspotenziale unserer Mitarbeiter zu stärken ist als Ziel fest in unserer Strategie verankert und sogar als individuelles Ziel unserer Bereichsleiter formuliert“, betont Gedikom-Geschäftsführer Christian Hess.

Regelmäßig werden auf Grundlage von Mitarbeiterbefragungen, Arbeitsplatz- und Altersstrukturanalysen die Bedürfnisse der Mitarbeiter ermittelt und die Arbeitsabläufe auf Schwachstellen durchleuchtet. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) der Gedikom GmbH umfasst neben der Personal- und Führungsentwicklung unter anderem die Bereiche Arbeitssicherheit, Betriebliche Gesundheitsförderung (GediFit) und regelmäßige Gesundheits-Workshops für Mitarbeiter. Zudem kooperiert die Gedikom GmbH mit der „Initiative Gesunder Betrieb“ (i-gb): Alle Beschäftigten verfügten über eine persönliche i-gb Card und profitieren vom Gesundheitsnetz mit seinen über 250 Präventionspartnern durch die vielfältigen Gesundheits-, Präventions- und Wellnessangebote, die sie kostenlos oder vergünstigt in Anspruch nehmen können. „Unser Ziel ist es, ein nachhaltiges Gesundheitsmanagement zu etablieren, das von möglichst vielen Mitarbeitern gelebt und gemeinsam weiterentwickelt wird“, sagt Prokuristin Annegret Schnick. Auch die Führungsgrundsätze und die Unternehmensstrategie wurden zusammen mit den Mitarbeitern erarbeitet.

Über die Gedikom GmbH:

Die Gedikom GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB), die 2006 mit Sitz in Bayreuth gegründet wurde. Das medizinische Servicecenter, das seit 2007 den ärztlichen Bereitschaftsdienst in Bayern und seit 2012 deutschlandweit betreut, bietet seine Beratungs- und Vermittlungsdienstleistungen per Telefon, E-Mail, Fax und SMS an. Neben weiteren Kommunikations-, Call Center- und Beratungsleistungen ausschließlich für das deutsche Gesundheitswesen sowie der Begleitung medizinischer Studien, koordiniert die Gedikom GmbH auch die Terminservicestelle der KVB. Seit letztem Jahr leistet die Gedikom GmbH zudem einen weiteren wichtigen Beitrag zur flächendeckenden Gesundheitsversorgung: Im Auftrag der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns übernimmt der Gesundheitsdienstleister die Einrichtung und den Betrieb von Bereitschaftspraxen in ganz Bayern.

Zurück